Soziabell Startseite
Sie sind hier ➟ StartseiteJobangebote

Informationen zu Praktikum und Jobs bei uns.

aktuelle Stellenangebote in unseren Einrichtungen

➊. Arbeitssuchende:
Bewerbungen sollten in Schriftform auf dem Postwege an die Geschäftsstelle des Vereins gerichtet sein. Dies ist natürlich auch Online möglich (axel-bauer@soziabell.de). Für Rückfragen, Terminvereinbarungen oder Absagen, sollten immer eine telefonische Erreichbarkeit und eine Mail - Adresse angegeben sein.

➋. Minijobber:
Arbeitssuchende, die an einer geringfügig entlohnten Tätigkeit (450,- Basis) bei uns Interesse haben, können sich ebenfalls bewerben. Eine pädagogische Grundausbildung oder eine noch laufende Qualifizierungsmaßnahme (Studium der Sozialpädagogik, o.ä.) sind dabei von Vorteil. Bei vorliegender persönlicher Eignung, ist auch ein Einsatz als Nachtbereitschaftsdienst in einem unserer Jugendwohngruppen möglich.

➌. Praktikanten:
Bewerber /-innen um einen Praktikumsplatz in einer unserer Einrichtungen sollten bedenken, dass sich im Umgang mit sozial benachteiligten und jugendlichen Zielgruppen im Bereich der stationären Erziehungshilfen, immer erst Bezugsebenen bilden müssen. Schon diese Phase des "sich - kennen - lernen" benötigt entsprechend Zeit. Aus diesem Grunde sind längerfristige Praktikumszeiträume sinnvoll.

Sind also Klientenkontakte gewünscht, sollte die Praktikumsdauer sechs Monate nicht unterschreiten. Dabei ist ebenfalls zu berücksichtigen, dass sich (nach einer Belehrungs- und Eingewöhnungsphase) die Einsatzzeiten für den Praktikanten in der Regel nach einem betriebsüblichen Dienstplan richten, der sich vorwiegend an den Bedürfnissen der zu betreuenden Zielgruppen orientiert. Die hauptsächlichen Kontaktzeiten vollziehen sich hierbei in einem Wechselschichtsystem, das auch Einsätze an den Wochenenden sowie an den Feiertagen vorsieht.

Bewerber /-innen, die ein zeitlich kürzeres Praktikum absolvieren möchten, bieten wir die Möglichkeit, eher administrative Praxiserfahrungen zu sammeln. Dabei würde als Haupteinsatzort die Geschäftsstelle unseres Vereines zur Verfügung stehen. Hier bekommen Praktikanten Einsichten in den Leistungsbereich der stationären Erziehungshilfen nach dem SGB VIII sowie in die Verwaltungsabläufe eines sozialen Zweckbetriebs. Klientenkontakte sind hier meist passiver Natur.

Bewerbungen sind bitte ebenfalls in Schriftform an die Geschäftsstelle zu richten. Spätestens bei Praktikumsantritt ist ein meldebehördliches Führungszeugnis (was frei von Eintragungen sein sollte) sowie eine hausärztliche Bescheinigung, dass einem Einsatz in einer Gemeinschaftseinrichtung gesundheitlich nichts entgegensteht (Infektionsschutzgesetz), vorzulegen.













Sicherheitsüberprüfung lösen und in Ziffern eintragen.
AUFGABE: Zwölf geteilt durch Vier


* Pflichtfelder



Über uns:

Die Freie Jugendhilfe - SoziaBell e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Magdeburg. Die Aufgaben und Ziele sind vielschichtig und finden Anwendung sowohl im Rahmen stationärer als auch ambulanter Erziehungshilfe. Zu unseren Einrichtungen gehören das Jugendwohnheim für Mädchen und Jungen sowie das Mädchenwohnprojekt "ANNA". Der Mutter-Kind Bereich befindet sich in einem separaten Teil im Mädchenwohnheim. Hier werden jugendliche Mädchen und junge Frauen betreut, die ein Kind erwarten oder bereits geboren haben. In unseren Außenwohngruppen werden jungen Menschen zur weiteren Verselbständigung ambulant betreut, die noch begleitende Hilfen in Anspruch nehmen möchten.
Kontakt:


SoziaBell Freie Jugendhilfe Magdeburg e.V.
Albert-Vater-Str. 88
39108 Magdeburg

0391 / 731 67 27
0391 / 731 67 27
@ info@soziabell.de

Gestaltung und Programmierung:

SoziaBell wird unterstützt von zimmersuche24.com.


Mitgliedschaft:

Unser gemeinnütziger Verein Soziabell Freie Jugendhilfe Magdeburg e.V. ist Mitglied im Landesverband DER PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt